Interpretationszentrum des Kulturerbes

Das Interpretationszentrum des KulturerbesLa Villa, mehr als ein Museum über Archäologie…

Das 2014 in Dehlingen eröffnete Interpretationszentrum des KulturerbesLa Villa ist kein gewöhnliches Museum. Es ist ein moderner kultureller Ort, der allen offen steht und dazu ausgerichtet ist, auf einem interaktiven Rundgang das Kulturerbe des krummen Elsass näher zu bringen. Gelegen im Herzen der Region Grand Est (Frankreich), befindet sich die Ausstellung in einem außergewöhnlichen Gebäude, welches ein Haus aus dem 17. Jahrhundert mit einem zeitgenössischen Anbau aus Stampflehm verbindet (tausend jährige Bautechnik aus Erde). Die szenografischen Räume führen Sie in das Fachgebiet der Archäologie ein, indem sie sich auf die Ausgrabungen stützen, die an der archäologischen Stätte der Gürtelbach durchgeführt wurden, und Sie entdecken lassen, was uns diese Disziplin über das vergangene Landleben im gallisch-römischen Zeitalter lehrt.

Die Ausstellung des Interpretationszentrum des KulturerbesLa Villa, die auf den Ausgrabungen am Gürtelbach , archäologische Ausgrabungsstätte am Rande des Dorfes, beruht, lädt Sie ein, die Geschichte dieses ruhigen Bauernhofes, welcher aber viele Geheimnisse in sich trägt, im Nordosten Galliens zu entdecken! Jung und alt, gehen Sie Schritt für Schritt den Weg der Archäologen, um ihre Arbeit zu verstehen, die Hinweise zu studieren und die Vergangenheit zu rekonstruieren, um die Zukunft zu verstehen.

Zu jeder Jahreszeit werden, im Interpretationszentrum des KulturerbesLa Villa, thematische Workshops angeboten, fantasievolle Führungen vorgestellt und Konferenzen zu Themen im Zusammenhang mit dem Kulturerbe und der Archäologie organisiert, damit die Besucher dieses außergewöhnliche Mittel, das Interpretationszentrum des KulturerbesLa Villa, tiefgreifend erkunden können. Diese Programmerstellung ist oft eine Gelegenheit, mit lokalen Partnern, wie der Grange aux Paysages (das Umweltbildungszentrum in Lorentzen) zusammen zu arbeiten.

Die Funktion eines Interpretationszentrum des KulturerbesLa Villa besteht darin, dem Besucher die Übertragung und das Verständnis von Informationen durch unterhaltsames, lehrreiches und erfahrungsorientiertes Ausprobieren zu erleichtern. Das Interpretationszentrum des KulturerbesLa Villa befasst sich mit Konzepten aus dem Bereich der Archäologie. Der angebotene Rundgang, der vom Departement Bas-Rhin als Interpretationszentrum ausgezeichnet wurde, lädt die Öffentlichkeit ein, ihre fünf Sinne zu nutzen, und bietet sogar die Einführung in archäologische Ausgrabungen unter realen Bedingungen auf dem tatsächlichen Ausgrabungsgelände vom Gürtelbach in der Zeit von April bis Oktober an.

Das Netzwerk des Interpretationszentrum des Kulturerbes vom Departement Bas-Rhin

Ein Interpretationszentrum des Kulturerbes ist ein Museum wie kein anderes… Es wurde unabhängig von einer Sammlung erstellt und hat die Aufgabe, mit Hilfe eines experimentellen, unterhaltsamen und interaktiven Rundgangs ein Gebiet und ein einzigartiges Kulturerbe aufzuwerten.

Im Bas-Rhin gibt es fünf Interpretationszentren des Kulturerbes, die vom Conseil Départemental (Regionalrat) des Bas-Rhin koordiniert werden.

Carte du réseau des CIP du Bas-Rhin, comptant cinq structures qui traitent du patrimoine Alsacien